Regensburg ist "Reformationsstadt Europas"

Als eine von 27 Städten darf seit April 2015 auch Regensburg den Titel "Reformationsstadt Europas" tragen. Diesen Titel verleiht die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) an Städte, die in besonderer Weise mit der Reformation Martin Luthers in Verbindung stehen. Auch wenn Luther nie in Regensburg war, hat sich hier die Reformation wie in wenigen Städten Europas unter den besonderen Bedingungen des konfessionellen Miteinanders in einer einzigen Reichsstadt verwirklicht.

Eröffnung der Turm-Saison 2015

Mit einer Kirchenführung am Freitag, 27.03. um 17 Uhr eröffnet unsere Kirchengemeinde die Saison für die Kirchen- und Turmöffnungen. Nach einer halbstündigen Führung durch die Dreieinigkeitskirche besteht erstmals die Möglichkeit, den Nordturm der Dreieinigkeitskirche zu besteigen und die wunderbare Rundsicht über die Stadt zu genießen. Ab Samstag sind dann Kirche und Turm täglich von 12 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt für den Turm beträgt unverändert 2 Euro.

100.000 Euro für die Bachorgel

Ein gewaltiger "Ruck" ging durch die Planungen für die Bachorgel in der Dreieinigkeitskirche in der letzten Woche: Dank einer großartigen Spende von 100.000 Euro, die uns von Ehepaar Marianne und Harro Lührmann überreicht wurde, können wir nun endgültig den Auftrag für den Neubau eines Orgelwerkes in der Dreieinigkeitskirche erteilen. Am Donnerstag überreichten die beiden Spender einen symbolischen Scheck an Kirchenmusikdirektor Roman Emilius und den Schatzmeister des Bachorgel-Vereins Regensburg. Die Bauzeit der Orgel ist auf drei Jahre kalkuliert.

GEDENKEN an Ingeborg Hausen

Am Altjahresabend ist Frau Ingeborg Hausen im Alter von fast 92 Jahren in einem Münchner Altenheim verstorben. Die Gemeinde Dreieinigkeitskirche trauert um eine ihrer treuesten Mitarbeiterinnen. Mit einem Gottesdienst am Samstag, 31. Januar um 15 Uhr in der Kapelle des Alumneums wollen wir ihrer gedenken. Frau Hausen war die erste fest angestellte Pfarramtssekretärin der Dreieinigkeitskirche. Sie kannte die Gemeinde wie kaum eine Zweite und war über das Pfarramt hinaus auch ehrenamtlich unermüdlich tätig.

Ernesto Cardenal in der Dreieinigkeitskirche

Zu einem ganz besonderen Abend laden wir Sie am Montag, 24.11.2014 um 2014 in die  Dreieinigkeitskirche ein: Der fast 90-jährige Ernesto Cardenal wird aus seinem neuen Buch "Etwas das im Himmel wohnt" vortragen. Begleitet wird er von Grupo Sal Duo, die schon im Frühjahr viele Menschen in der Dreieinigkeitskirche begeistert haben. Ernesto Cardenal ist katholischer Priester, sozialistischer Politiker und einer der bedeutendsten nicaraguanischen Dichter in einem.

Katholische Kirche - deine Zukunft?

Unter diesem Titel gastiert am Dienstag, 11.03.2014 um 19:30 Uhr in der Oswaldkirche der österreichische Pfarrer Helmut Schüller. Er wurde von dem katholischen "Arbeitskreis Regensburg" (AKR) eingeladen; nach einem Veto des Generalvikars durfte er jedoch nicht in einem katholischen Pfarrsaal auftreten. Der Kirchenvorstand hat einstimmig zugestimmt, in dieser besonderen Situation den Vortrag in der Oswaldkirche zu ermöglichen. Helmut Schüller wurde ab 2006 als Initiator einer reformorientierten Pfarrer-Initiative bekannt.

Es wird allmählich wärmer in der Kirche

Am 26. Januar haben sich die Gottesdienstbesucher schon viel wohler gefühlt als in den Wochen zuvor. Der Grund: Wir haben den "Richtwert" um 5 Grad erhöht und die Vorheizzeit vor dem Gottesdienst verlängert. Beides führt zu einem angenehmeren Raumklima - wenn auch eine historische Kirche eine historische Kirche bleibt. Dennoch: Sie werden sich wohl fühlen, wenn Sie zu uns kommen. Schal und Mütze oder Hut dürfen Sie aber zur Sicherheit dennoch mitbringen - und auch aufbehalten. Bis Mitte März werden wir weiter beobachten und nachjustieren und danken deshalb für Ihre Hinweise.

" . . . nicht nur für Ehrenamtliche"

Er heißt zwar Festgottesdienst für die Ehrenamtlichen in unserer Gemeinde; aber selbstverständlich sind auch alle anderen herzlich eingeladen, am Sonntag, 26. Januar um 10 Uhr mit uns in der Dreieinigkeitskirche zu feiern. Wir genießen unsere - hoffentlich schon etwas wärmere - Dreieinigkeitskirche und stärken uns im Anschluss daran bei einem Kirchekaffee im Alumneum gleich gegenüber. Der Luthersaal im Erdgeschoss ist sozusagen "unser" Gemeindezentrum. Herzlich Willkommen!

Kirche des Jahres 2013?

Noch bis zum 10.1.2014 können Sie sich an einer Abstimmung über die Kirche des Jahres 2013 beteiligen. Unter der Internetadresse www.stiftung-kiba.de finden Sie 12 Kirchen des Monats, die von der Stiftung Kirchenbau im Jahr 2013 gefördert wurden. Unter starker Konkurrenz wie der Stadtkirche St. Marien in Wittenberg "kämpfen" wir als Kirche des Monats April mit der Dreieinigkeitskirche auch um den Titel "Kirche des Jahres".

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Dreieinigkeitskirche Regensburg  RSS