Pfarrer Martin Schulte

Pfarrer Martin SchulteSeit 2006 bin ich Pfarrer an der evangelischen Dreieinigkeitskirche in Regensburg. Als gebürtiger Franke hat mein Dienst mich in die altbayerische Diaspora geführt; nun habe ich hier Wurzeln geschlagen.

Schul- und Jugendzeit habe ich in Erlangen verbracht und dort auch nach dem Zivildienst in Würzburg das Studium der Theologie aufgenommen. Studienaufenthalte in Neuendettelsau und an der katholischen Fakultät in Regensburg schlossen sich an. Auch die praktische Ausbildung absolvierte ich unweit von Erlangen in Weisendorf und Rezelsdorf.

Nach dem zweiten theologischen Examen war ich zunächst sechs Jahre Gemeindepfarrer im niederbayerischen Deggendorf und wechselte 1992 in die evangelische Erwachsenenbildung und Öffentlichkeitsarbeit in Regensburg. Es schlossen sich 11 Jahre als persönlicher Referent für die Regionalbischöfe Gotthart Preiser, Dr. Helmut Millauer und Dr. Hans-Martin Weiss an.

In der Gemeinde Dreieinigkeitskirche bin ich für die Pfarramtsführung, für die Baufragen unserer zwei historischen Kirchen, für die Öffentlichkeitsarbeit und den Konfirmandenunterricht, für die Gruppen  und Kreise im Stadtgebiet sowie für die Vertretung unserer Gemeinde in Gesamtkirchengemeinde und Stadt zuständig.

Besondere Freude habe ich daran, in Predigten immer wieder nach der Aktualität der alten biblischen Texte für unser tägliches Leben zu suchen, Herz und Sinne erfreuende Liturgie zu gestalten  und im Gespräch mit einer Gruppe theologische, ethische oder gesellschaftliche Themen anzugehen. Auch die persönliche und festlich-würdige Gestaltung von Tauffeiern, Trauungen und auch Beerdigungen liegt mir sehr am Herzen.

In meiner Freizeit bin ich am ehesten in den Bergen anzutreffen - sowohl mit Pickel und Steigeisen auf Gletschern oder Firngraten als auch mit Seil, Klettergurt und HMS auf mancher Plaisier-Kletterroute. Hie und da können Sie meinen Namen auch im Programm der DAV-Sektion Regensburg finden.

Meine gemeindlichen Termine und Veranstaltungen finden Sie hier.