Es wird allmählich wärmer in der Kirche

Am 26. Januar haben sich die Gottesdienstbesucher schon viel wohler gefühlt als in den Wochen zuvor. Der Grund: Wir haben den "Richtwert" um 5 Grad erhöht und die Vorheizzeit vor dem Gottesdienst verlängert. Beides führt zu einem angenehmeren Raumklima - wenn auch eine historische Kirche eine historische Kirche bleibt. Dennoch: Sie werden sich wohl fühlen, wenn Sie zu uns kommen. Schal und Mütze oder Hut dürfen Sie aber zur Sicherheit dennoch mitbringen - und auch aufbehalten. Bis Mitte März werden wir weiter beobachten und nachjustieren und danken deshalb für Ihre Hinweise.